Montag, 5. Januar 2015

Vorsätze.


Ich habe ja bereits erwähnt, dass ich einige Vorsätze für dieses Jahr habe. Genau genommen habe ich jedes Jahr welche. Allerdings sehe ich sie mehr als positive Erinnerung, als an "ich muss sie alle bis Jahresende erfüllt haben". Oft sind es auch Dinge oder Tätigkeiten die mir gut tun und die ich beibehalten mag. 
Aber auch welche die meine Ängste und meinen Schweinehund gar verjagen oder antreiben. Auch Seiten die ich nicht an mir mag stehen auf dieser Liste. Ich versuche sie jedes Jahr zu schmälern. Teils echt erfolglos. Da es aber im Großen und Ganzen nix schlimmes ist, stürze ich mich beim Nicht-Erfüllen auch nicht in eine Pfütze. Allerdings hänsel ich den Friesenjungen, weil er seine Punkte jedes Jahr aufs Neue nie, nie, nie erfüllt ^^. Ich habe das Gefühl, seit dem ich diese Liste jedes Jahr schreibe, gehe ich positiver durchs Leben. Erinnere mich selbst mehr an die kleinen Momente und an das Glück im Detail. Natürlich sorgen dafür auch noch andere Faktoren, wie zum Beispiel mein Friesenjunge, der meine Leidenschaften teilt und jeden Unfug sofort und mit Freude mit macht. 

Ein paar Vorsätzen nachgegangen - Check.
Zurück im Arbeitsalltag/ aber sowas von - Check. 
Termine geklärt - Check.
Wohnung geputzt - Check.
Das Schätzken lange gekrault - Check.
Zufrieden - Check.




Kommentare: