Samstag, 2. August 2014

Wochenliebe Juni-Juli14 ♥

Zur Zeit quäle ich mich mit meinen Weisheitszähnen rum. Letzten Freitag fing der Teufel unten rechts an zu eitern, die Folge - rumliegen & Antibiotikum. Am Montag kommt er raus und damit ich auch Spaß habe kommt der Obere gleich mit weg. So der Plan meines Zahnarztes. Mal sehen wie mein Plan aussehen wird. Ich bekenne mich nämlich zu meiner ganz persönlichen und sehr starken Weisheitszahn-rauszieh-Phobie.
Für manche Menschen soll das ja ein Klacks sein, für mich nicht. Vor Angst und Schrecken habe ich einen steifen Nacken und eine leichte Erkältung bekommen. Es gibt ja auch so viele Horrorgeschichten darüber, die bei der Aufklärung meines Zahnarztes alle bestätigt wurden, allerdings mit dem Satz "die Horrorgeschichten beruhen alle auf den Unterkiefer" praktisch, denn mein Zahn sitzt im Unterkiefer.
Ich berichte vom Ergebnis. Hier nun einige Foto´s der letzten Wochen.



























Ihr Lieben,
 drückt mir die Daumen für Montag
 und habt ein tolles Wochenende.


Kommentare:

  1. Hey du, ich drücke dir ganz, ganz doll die Daumen!! Bei mir war das ähnlich - der böse Weisheitszahn unten (ich weiß gar nicht mehr ob links oder rechts - hab ich verdrängt *g*) meinte damals schief liegen zu müssen... Damit es sich lohnt (O-Ton von meinem Zahnarzt) wurde dann auch direkt der obere noch gezogen. Ich hatte so Schiss und kann gut nachvollziehen, wie du dich jetzt fühlst... Denk an was Schönes, was du danach machen willst bzw. worauf du dich freust, wenn es dir wieder besser geht. Und lass dich vom Friesenjungen aufpeppeln ;) TOI TOI TOI und ganz liebe Grüße, Käthchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir! Ich nehme deine gedrückten Daumen gerne an. Gut zu lesen, dass es anderen auch noch so geht/ging. Bin gespannt was morgen so passiert und wie es weiter geht. Liebste Grüße an dich!

      Löschen
  2. Ich lese schon eine Weile bei dir mit und nun melde ich mich auch mal zu Wort. ;-)
    Ich bin eine totale Zahnarzt-Schisserin...ganz schlimm, echt. Aber ich hab mir damals alle 4 Weisheitszähne auf einmal ziehen lassen, weil ich Angst hatte, dass ich sonst nicht wieder hingehen würde. Und es war net so toll, aber nach 2-3 Tagen gehts steil bergauf und du wirst froh sein es geschafft zu haben. Ganz bestimmt!!!
    Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir Ruhe und Gelassenheit!!! Ist schwer, ich weiß....
    Alles alles Gute für deinen Termin!
    Liebe Grüße, Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Worte und für deine Daumen, auch die nehme ich gerne an :D. Ich freu mich über jeden Erfahrungsbericht. Ich wünschte ich hätte es schon hinter mir. 2-3 Tage hört sich ganz gut an, damit kann ich leben, wenn es danach wieder besser ist :)
      Ruhe und Gelassenheit kann ich gut gebrauchen. Liebste Grüße!

      Löschen
  3. Oh Hallo :-)
    Daaaaaaaaaaaanke für dein Kommentar.
    *freuuuu*
    Ja gell das Landleben ist wunderschön.

    Ich werde mich gleich noch ein wenig bei euch umsehen.

    Viele herzliche Grüße
    Tina

    PS: Ich wünsche dir auch Ruhe und Gelassenheit. Das ist sooooo schwer....*seufz* Möge alles gut vorbei gehen und du so wenig wie mögliche Schmerzen haben.

    AntwortenLöschen
  4. hui! ganz ehrlich: scheiß drauf. ich habe mir unter vollnarkose alle vier auf einmal raushämmern lassen. danach war eine woche keine bewegung und ordentlich schmerztabletten angesagt mit dicken backen. ich fand es vollkommen in ordnung und hatte keinerlei beschwerden. außer von lustigen sachen möchte ich dir abraten. mit dicken backen versuchen herzhaft zu lachen funktioniert nicht so richtig gut... mach dir keine sorgen. alles wird gut.
    liebe grüße und alles gute,
    jule*

    AntwortenLöschen