Samstag, 28. Juni 2014

Wann wird´s mal wieder richtig Sommer..


Ihr Lieben, ich drücke mich gerade vor der Brotblume, die für morgen zum Grillen gedacht ist, und der Suppe für heute Abend. Das klappt prima, denn ich denke gerade über unseren Urlaub im Sommer nach. Genau genommen im August. Der Friesenjunge und ich reisen unter anderem nach Amsterdam. Yaii!!!
Ein paar tolle Tipps haben wir bereits zusammen, wir sind allerdings an weiteren interessiert. Jemand noch Ideen, Tipps & Highlights was wir nicht verpassen dürfen? Auch Reiseseiten oder Blogs mit Tipps sind gern gesehen :) 

Ein Drückerle von mir für Euch! 







Freitag, 27. Juni 2014

Die vergangenen Tage.


Die Woche war toll und wird noch toller. Ich habe es fest im Gefühl. 

| Gefeiert | meinen 29. Geburtstag. 29. Die Zahl fand ich am Anfang ziemlich gruselig. Besonders weil die nächste Zahl für alle etwas Großes ist. Mir graut es jetzt schon davor. Zum einen das älter werden spielt auf einmal eine ganz andere Rolle, aber dann auch das "wir müssen ihr etwas peinliches antun, damit alle was zum Lachen haben, nur sie nicht - an ihrem Geburtstag" muss das sein?? 

| Geschaut |  Unsere Mannschaft. Ich bin überhaupt kein Fußball-Möger, aber die WM geht dann doch mal.  

| Gepflückt Johannisbeeren und Himbeeren. NomNom. 

| Gekauft |
 Rohre. Wir waren mit meinem 5 jährigen Neffen im Baumarkt und was möchte er haben? 
Rohre, Kabel und Steckdosen.. was auch sonst. 

| Gedacht |  bisher finde ich die WM-Spiele echt mal zum Gähnen. 

| Gefreut | über meine wunderbaren Geschenke und über meinen neuen Button, der genau an meinem Geburtstag kam. Danke an die liebe Schenkerin! 

| Gelitten | mit unserem Schätzken, der am Donnerstag zum Tierarzt musste. Zum Glück nix schlimmes, alles heilbar, aber stressig für ihn.  

| Gehört | Mein neues Album von Ryan Keen.


Die Woche war zwar toll, aber dafür etwas unschöpferisch. Das wird heute Abend nachgeholt. 
Euch einen super Start ins Wochenende! 


Sonntag, 22. Juni 2014

Die lieben 7.

Es ist 7 Sachen Sonntag und weil ich momentan so faul im bloggen bin, gibt es ein extra Foto, und alle so yeah!


Im Morgentau, noch vor unserem Frühstück, ging es zum Flohmarkt (8.35Uhr - und es war proppevoll!). Ein paar schöne Schätze wurden gefunden. Über das BraunschweigBuch freue ich mich besonders, es ist von 1978 und wird ein Geburtstagsgeschenk für meinen Herrn Papa. 


Danach wurde erst einmal gefrühstückt. Mit Melone vom Flohmarkt. 



Marmeladenvorrat geprüft. Es waren mal 18..



Blümchen geprüft. Wachsen und gedeihen. 



Es ist noch schlimmer als es aussieht. Gestern hatte ich Gäste und nun überhaupt keine Motivation zum abwaschen. 


Sind sie nicht schön? wunderbare Blümchen als Gastgeschenk sind gerne gesehen. 



Thema gestern - Märchen. Häuschen von A nach B geräumt, was mach ich nu damit? 



Heute gibt es Abendbrot von Außerhalb. Lecker! 


Genießt die Abendsonne, ihr Lieben! 


Freitag, 13. Juni 2014

die vergangenen Tage.


Liebe Leute das war eine irgendwie kurze, aber anstrengende Woche. Ich bin K.O.

| Genäht | meine erste "PatchworkDecke" fertig genäht! Yeah! Yeah! Yeah! Und ich liebe sie! 

| Geschaut |  das erste WM Spiel. Schaut ihr die WM? Mich interessiert Fußball nicht die Bohne, aber das WM-Fieber packt mich dann doch immer wieder. 

| Gepflückt | Viele, viele Erdbeeren. NomNom.

| Gekocht | Jede Menge Marmelade.

| Geärgert | Manchmal sollte ich meinen Kopf nicht durchsetzen. Gegen den Friesenjungen zu wenig Gelierzucker genommen, aus Angst sie könnte zu süß werden. Nu könnten wir, wenn wir lustig sind, die Marmelade auch trinken. Schmecken tut sie aber trotzdem sehr fein. 

| Gekauft |
 Himbeeressig für ein Dressing. Bin gespannt. 

| Gedacht |  so viel Kram. 

| Gefreut | über den schönen neuen Stoff oben im Bild. 

| Gekocht | boah..ich habe diese Woche nur fremdgegessen. 

| Geräumt | Jede Menge von hier nach dort und von hier in den Müll. Ausmisten und man hat danach immer noch so viel Zeugs. Wie kann so viel in eine 3 Zimmer Wohnung passen? Und vieles weiß man gar nimma mehr. Kennt ihr dieses Aha-Oha-Oh-Erlebnis? Wenn man etwas findet und denkt..uiii..das gibt´s ja auch noch.
Gebraucht wird es nie und wird es wahrscheinlich auch nie nie nie..In den meisten Fällen kann ich mich ganz gut trennen, dennoch landen 10% immer wieder in den Schränken und vermehren sich wieder. Verflucht aber auch. 


Euch ein schönes Wochenende! 

Mittwoch, 11. Juni 2014

Nach Pfingsten.

Huhu Abwesenheit du kannst gehen, wir sind wieder da.
Hattet ihr ein schönes Pfingstfest? Wir hatten wunderbare Pfingsttage. An denen wir einfach mal nix gemacht haben, außer uns die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Muss auch sein. Wobei nix machen nicht ganz richtig ist. Zwischendurch habe ich an meiner möchtegern Patchworkdecke gewuselt und sie gestern Abend voller Stolz beendigt. Tretbootfahren mit Freunden und Grillen mit der Familie waren am Sonntag auch noch drin.



Außerdem gab es eine einfache Möhren-Ingwer-Kokos-Suppe, die wir herrlich lecker fanden. 
Trotz 30Grad im Schatten. 


30g frischen Ingwer - wer es scharf mag haut mehr rein
500g Möhren
1 Zwiebel
50g Butter
1EL Zucker
500ml Gemüsebrühe
150ml Kokosmilch
Salz und Pfeffer
Für die, die es noch schärfer mögen ein paar Chilifäden dazu. 
Für die, die Fleisch mögen ein paar Würstl mit rein. 

Ingwer, Möhre & Zwiebel schälen und klein schneiden und in einem Topf mit Hilfe der Butter glasig dünsten.
Anschließend Gemüsebrühe & Kokosmilch dazu. Aufkochen lassen und ein paar Minuten ziehen lassen. Zucker, Salz & Pfeffer dazu. Fertig. Schmecken lassen. 
Der Friesenjunge nahm noch Chilifäden dazu, ich Weichspüler etwas KräuterMeersalz.
Reicht für etwa 4 Teller.   

Einen tollen Mittwochabend Euch! 

Sonntag, 1. Juni 2014

Es ist Sonntag - 7 Sachen.

Heute wieder 7 6 Sachen, die ich so gemacht habe. Eigentlich hatte ich vor heute keine 7 Sachen zu machen und nur rumzulümmeln. Einen FaulenTag oder wie es hier und da öfter dröhnt einen lazy sunday.
Hier und da knipst man dann aber doch so vor sich hin. Ohne Kamera geht´s halt auch nicht mehr.



Im neuen Kinderkochbuch (hach... ) nach Frühstück gesucht und gefunden. 
Die fliegenden Chips sind Eierkuchen, klasse! 



Beim Frühstück bemerkt, dass die Milch raus läuft. Grummel. 



Bissle weiter gehäkelt. Eines Tages...ja eines Tages..werdet ihr mich darin eingemummelt sehen und wenn ich dann weiße Haare habe. Ich bin mir sicher ich bekomme weiße Haare keine grauen. 



In der Flow geblättert. Merkt ihr was? Mittlerweile habe ich es aufgegeben ihn - das Schätzken, vom Tisch zu schubsen. Außer beim Essen! 
Und warum? 


Wer kann bei diesem Anblick und liebevollem Schnurren schubsen? 



Am Abend doch noch die Hose angezogen und die Schuhe geschnappt. Ab auf´s Trampolin. Yeah! 

Wer sich fragt wo das Essen abgeblieben ist - 
wir haben heute alle Mahlzeiten im Bett verspeist. Ohne Foto. Das Abendessen folgt nun, natürlich ebenfalls im Bett. 
Genießt den Abend, ihr Lieben!