Mittwoch, 23. April 2014

Suppenkasperle.


Abendbrotsuppen-Zeit.
Leute, ihr wisst, ich bin ein Suppenkasper. Ich kann wirklich jeden Tag Suppe essen. Egal welche, bis auf Fischsuppe. Egal, ob es draußen kalt oder gar heiß ist. Ob sie dünn oder dick ist. Ob püriert oder ganz gelassen. I like it. 
Der Friesenjunge mag Suppen, aber er liebt sie nicht. Doch hin und wieder schaff ich es und es gibt Suppe bei uns, wie heute Abend. Hack-Lauch-Suppe. Kennt jeder. Wie immer mag ich es auch hier schnell&einfach.

4 Stangen Porree
1 große Zwiebel
500g Hack
200g Schmelzkäse mit Kräutern
200g Sahne-Schmelzkäse
1L Gemüsebrühe
Salz&Pfeffer

ca.6 Portionen

Porree putzen und in kleine Ringe schneiden. Zwiebeln schneiden. Hackfleisch in einem großen Topf anbraten und den Porree und die Zwiebeln dazu geben. Kurz alles zusammen anbraten und anschließend mit Brühe auffüllen. Ca. 2-3 Min. aufkochen lassen. Nun den Schmelzkäse dazu. Rühren bis er sich aufgelöst hat. Wer mag kann zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig. Schmecken lassen. Nomnom.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen