Donnerstag, 15. August 2013

Homemade ♥ am kleinen Freitag.

Wie schon kurz erwähnt gehabt - wir haben Tomaten. JA!
Unsere ersten eigenen Tomaten. Genauer gesagt, unsere ersten eigenen Wohnungstomaten. Das es so einfach ist haben wir beide nicht gedacht. Belächelt wurden wir für unsere Idee, in der Wohnung Tomaten zu züchten, aber wir dachten uns, hey 39Cent was soll´s. Laune hat´s gebracht.
Wir werden sicher noch ganz große Gärtner. Da wäre mein Gärtner-Papi sicher innerlich ganz stolz drauf.
Befruchtet wurden sie durch das fleißige Friesenhummelchen. Geflogen kam die Hand und hat die Zweige täglich 3 mal leicht geschüttelt. Raus kamen 21 Tomaten. Wäre die Pflanze nicht 3 Meter hochgewachsen und hätte uns Licht gestohlen, würde sie wahrscheinlich noch stehen und dürfte uns noch ein paar Tomatis schenken, aber so flog sie nach der zahlreichen Ernte raus. Wir sind stolz und freuen uns auf´s nächste Jahr.








Kommentare:

  1. Gratulation! Und hattet Ihr keine Läuse?
    Die eigenen Tomaten sind halt einfach viiiiiel besser. Schönen Abend!
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Läuse??????? Ih??? Ich hoffe nicht!

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen