Montag, 3. Juni 2013

Eingekauft.

Katzenfreunde, kennt ihr das? Manchmal sitze ich auf dem Sofa und das Schätzken setzt sich hinter mich auf die Lehne und aus heiterem Himmel beißt er mir in den Kopf, haut seine Krallen in ihn hinein oder fängt an mein Haar zu putzen. Geht´s noch? A*loch! Dann dreh ich mich um und er schaut mich an als wäre nix gewesen und macht dieses super süße langsame Augenzwinkern.
Ja Katzen haben schon einen ganz tollen Charakter.




Hin und wieder werde ich unseren Einkauf fotografieren. Die Idee stammte irgendwann mal von Frau Liebe. Ich mache es um einen Überblick zu bekommen was ich daheim an Obst und Gemüse verdrücke, denn im Kinderlädchen werde ich ausreichend mit versorgt, 
aber Zuhause lässt es manchmal ein wenig nach. Als wenn mein Körper im Unterbewusstsein denkt "Marie, einmal Obst & Gemüse am Tag reicht". 
Dabei liebe ich Obst & Gemüse im Gegensatz zum Friesenjungen, den liebe Freunde muss ich oftmals zu erpressen. Außerdem neige ich dazu die bekannten Dinge zu kaufen, ein Gewohnheitstier, was ich auch ändern möchte, denn ich esse sehr wohl auch die anderen Sorten gerne. 
Also hin und wieder werdet ihr nun mit unseren Einkäufen belästigt. 
Sooo..jetzt mach ich mich Abend-auskling-bereit, denn morgen wartet eine dicke fette Fortbildung auf mich.

Habt einen guten Start in die Woche :) 


Kommentare:

  1. Haha, diese "Anfälle" kennt wohl jeder Katzenbesitzer. Ganz gefährlich ist auch, im Winter unter der Kuscheldecke mit den Zehen wackeln...
    Ruckzuck ist da der Fuss perforiert! Der unschuldige es-hätte-aber-eine-Maus-sein-können-Blick macht die Wundheilung nicht unbedingt besser ;-)
    Die Idee mit dem Einkaufsbild finde ich gut, ich habe auch das Gewohnheitstier-Problem. Bin gespannt was Du so zeigst, vielleicht inspiriert mich das in Zukunft beim Einkaufen.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaa Zehen wackeln ist nicht und in die Haare beissen und süchtig nach Kisten und Kartons *gg*
    Das mit dem Vitaminfoto ist toll...
    Meistens denke ich eher an Schoki und Joghurt bevor ich an Obst und Gemüse denke *seufz*

    Lieben Dienstagsgruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Ohh jaa, diese heimtückischen Attacken kenne ich auch! Besonders "nett" ist auch das hier: Katertier liegt gemütlich auf meinem Schoß und schnurrt vor sich hin.. alles ist toll... und dann, ganz plötzlich aus heiterem Himmel fährt er seine Krallen aus und bohrt sie mir in die Oberschenkel! AUA!

    Jamjam es gibt nix besseres als lecker frisches Obst! Lass es dir schmecken :))

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, die Zehe, gefährliche Sache und oft kommt der Angriff unverhofft :D Da wird einen erst bewusst wie oft man mit ihnen unbewusst wackelt :D

    AntwortenLöschen