Sonntag, 12. Mai 2013

ein besonderer Moment.

In der Woche gab es viele Momente. Viele besondere Momente.
Einen davon möchte ich jeden Sonntag hervorheben. Quasi Küren.

Diese Woche waren wir unter anderem in Quedlinburg. Das gute Städtle ist bei uns ganz in der Nähe. Zu sehen gibt es viele alte Fachwerkhäuser, Künstlergassen, das älteste Wohnhaus Deutschlands, Kirchen und natürlich das Schloss. Es ist wirklich eine niedliche kleine Stadt, die es lohnt anzusehen. 


Alte Gummistiefel übrig? Na dann Blumen rein :) 


Ein Traum, oder? Wie gern wäre ich da Kind.


Das soll das älteste Wohnhaus in Deutschland sein. 


Schloss.


Schlossgarten. Als ich klein war, bin ich dort mit meiner Omi lang gelaufen und habe so getan als wäre es meiner. War es bestimmt auch mal..ich bin mir da ziemlich sicher.. :) 


Sind die nicht hübsch? Wenn man mal die Brandgefahr weg denkt, möchte man doch genau aus so einem Fenster schauen. Mit Dosentelefon zum Nachbarn :) 


Da ist die Welt noch in Ordnung. 


Es war ein wirklich schöner Tag. Und weil das so war und viele Kindheitserinnerungen wieder bewusst wurden, ist dieser Tag auf jeden Fall mein ganz besonderer Moment der Woche.

Kommentare:

  1. Wie hübsch! Da habt ihr ja ein kleines Idyll gefunden! Das sieht aber wirklich nach ganz heiler Welt aus. Aber die Idee mit den Gummistiefeln ist klasse! Überhaupt wäre ich da auch gerne Kind gewesen :-) Und so einen Garten hatte ich früher auch mal, ganz bestimmt!

    Liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, da möchte ich auch mal hin. Nur leider von uns recht weit entfernt ...

    AntwortenLöschen
  3. Blümchen in Gummistiefel, tolle Idee...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen