Samstag, 16. März 2013

Mahlzeit

Gestern gab es dann zwar keinen Grießbrei, dafür aber leckersten Milchreis 



Bis vor ein paar Jahren konnte man mich mit Milchreis, Grießbrei, Haferschleim etc. jagen. 
Das hat sich eindeutig geändert. Riesige Mengen schaff ich davon nicht, 
aber so ne kleine Schüssel mampfe ich dann doch sehr gerne mal. 
Kinderlädchen sei dank, denn dort gibt es sowas mindestens einmal die Woche. 
Ansonsten schnief ich immer noch und frage mich wie ich heut Abend das Konzert überstehen soll. 
Ich hoffe einfach mal darauf, dass Sebastian als erstes singt und wir danach wieder Heim können, 
auch wenn ich die anderen Singer/Songwriter gerne sehen/hören würde. 
Der Friesenjunge ist dafür in bester Laune. Er hat heut morgen mal wieder bei 1,2 oder 3 alles gewusst! 
Der Wahnsinn wie Männer sich darüber freuen können. Und damit es auch alle wissen, dass sie schlauer sind als die Anderen, wurden die Kids die falsch standen auch noch ausgelacht. 
Jaja..der alltägliche Wahnsinn.



Kommentare:

  1. Hmmm, vielleicht sollte ich auch mal Grießbrei probieren, ich finde die Konsistenz ja ein wenig abschreckend...Wünsche dir viel Gesundheit, damit du das Konzert in voller Länge genießen kannst!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Milchreis sooooo gerne :-)

    Hast du das Konzert halbwegs überstanden??

    Liebste Grüße und Genesungswünsche zu dir :-)

    AntwortenLöschen