Sonntag, 3. Februar 2013

Einfach einfach.

Wie so viele backen auch wir gerne.
Allerdings backen wir gerne einfach und unkompliziert.
Es muss schnell gehen und die Zutaten müssen am besten alle daheim sein.
Ich bekomme eigentlich immer spontan lust zum backen.
Und wenn ich dann ein Rezept finde was 20 Zutaten beinhaltet,
wovon ich dann 15 nicht daheim habe und wahrscheinlich
für das Rezept nur eine Messerspitze brauche,
habe ich schon keine lust mehr darauf.
Also erfreue ich mich ständig an den einfachen Backrezepten
wie zum Beispiel das Muffin Grundrezept:



Für 6 Muffins:

150g     Mehl
1/2 TL  Backpulver
  40g     Zucker
   2 TL  selbst gemachten Vanillezucker
  50g     zerlassene Butter oder flüssiges Pflanzenfett
110ml   Milch
1           Ei 

Die ersten 4 Zutaten vermischen, die nächsten 3 verrühren. Die trockenen Zutaten auf die feuchten sieben und 15-20 Sekunden verrühren. In 6 Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 200° im oberen Bereich 15-20 Min. backen. 

Variantion: alles was das Herz begehrt ♥ 

Wir haben Nutella als Schokokern reingefüllt 
und den Muffin nach dem Backen in Schokolade getaucht. 
Yammiii 



Kommentare:

  1. Die einfachsten Dinge sind doch meisten auch die leckersten. Deshalb gibt es bei uns auch sehr oft einen Marmorkuchen. Die Zutaten für diesen Kuchen habe ich eigentlich IMMER zu Hause, falls ich mal eben schnell einen Kuchen backen möchte :-)

    Lasst es euch schmecken!
    Liebe Grüße und habt einen schönen Sonntag!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht lecker aus. Und dann so hübsch auf dem Herzchenteller. Bei mir ist heute auch ein ganz einfacher Eierlikörkuchen in den Ofen gewandert. Hab ich auch ganz spontan entschieden und alles war im Haus. Ich wünsch Dir einen tollen Wochenstart!

    AntwortenLöschen